Willkommen bei der Safeguarding GmbH!

Diagnose Krebs Schutzbrief

Einige Fakten (Quelle: www.krebsdaten.de)

!! Mehr als zwei von fünf Frauen (43%) und jeder zweite Mann (51%) in Deutschland erkranken im Laufe ihres Lebens an Krebs.

!! Mit zuletzt rund 70.000 Neuerkrankungen jährlich ist Brustkrebs die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Fast drei von zehn betroffenen Frauen sind bei Diagnosestellung jünger als 55 Jahre.

Eine finanzielle Absicherung ist sinnvoll – auch bei deutlich verbesserten Heilungschancen durch Fortschritte in der Therapie – um sich auf das einzig Wichtige konzentrieren zu können: Die Genesung.

!! Bei Männern ist Prostatakrebs weiterhin die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Die Zahl der Neuerkrankungen lag im Jahr 2012 bei rund 63.700 Fällen.

!! In Deutschland treten jährlich etwa 1.800 neu diagnostizierte Fälle im Alter unter 15 Jahren auf. Bei Kindern im Alter von 15 bis 17 Jahren werden durchschnittlich etwa 300 Fälle gemeldet; die häufigste Krebserkrankung ist Leukämie mit etwa 33%.

Häufig stehen die betroffenen vor folgenden Problemen:

  • Ist die Miete zahlbar/das Haus tragbar?
  • Was ist mit Krediten oder Versicherungsbeiträgen?
  • Was mache ich bei Arbeitslosigkeit oder -unfähigkeit?
  • Kommen weitere finanzielle Engpässe auf mich zu?
  • Ich möchte alternative Heilmethoden ausprobieren, doch meine gesetzliche Krankenversicherung kommt nicht für die Kosten auf.
  • Kann ich mir den Spezialisten meines Vertrauens für meine OP leisten?
  • Ich brauche eine Auszeit/einen Erholungsurlaub, um meinen Kopf freizubekommen.
  • Wer kümmert sich um meine Kinder, wenn ich Zeit für mich benötige?
  • Wie soll ich mich bei all den Sorgen auf meine Genesung konzentrieren?

Versicherte Krebserkrankungen bei Frauen:

  • Mammakarzinom (Brustkrebs)
  • Tubenkarzinom (Eileiterkrebs)
  • Zervixkarzinom (Gebärmutterhalskrebs)
  • Vulvakarzinom (Schamlippenkrebs)
  • Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs)
  • Uteruskarzinom (Gebärmutterkrebs)
  • Vaginalkarzinom (Scheidenkrebs)
  • Plazentakarzinom

Versicherte Krebserkrankungen bei Männern:

  • Prostatakarzinom (Prostatakrebs)
  • Peniskarzinom (Peniskrebs)
  • Hodenkarzinom (Hodenkrebs)
  • Nierenkarzinom (Nierenkrebs)
  • Nierenbeckenkarzinom (Nierenbeckenkrebs)
  • Harnleiterkarzinom (Harnleiterkrebs)
  • Harnblasenkarzinom (Harnblasenkrebs)
  • Larynxkarzinom (Kehlkopfkrebs)

Versicherte Krebserkrankungen bei Kindern:

  • alle Krebserkrankungen
  • bösartige Tumorformen des Blutes
  • bösartige Tumorformen der blutbildenden Organe
  • Leukämie (Blutkrebs)
  • Lymphome (Tumore des lymphatischen Systems)

Wird bei Ihnen erstmals eine der unter „Der Schutzbrief“ genannten Krebserkrankungen durch einen histologischen Befund eines Facharztes diagnostiziert, so zahlt die Würzburger Versicherung einmalig das vereinbarte Diagnosegeld für die besten Überlebenschancen!

Wählen Sie für Ihre Operation den Spezialisten Ihres Vertrauens aus, probieren Sie innovative Medikamente, alternative Heilmethoden oder fernöstliche Medizin. Investieren Sie unser Diagnosegeld in Ihre bestmögliche medizinische Versorgung!

Die erfolgreiche Behandlung von Krebs verursacht in den meisten Fällen sichtbare Nebenwirkungen oder auch gravierende körperliche Veränderungen: Eine aggressive Chemotherapie bedingt den Ausfall von Haaren und Wimpern und es fällt vielen Betroffenen schwer, sich nach einer Brustentfernung weiter als vollwertige Frau zu sehen. Nicht alle Kosten für Operationen, z. B. für kosmetische & ästhetische Eingriffe nach der Behandlung werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen!